News

Die Imkerkiste

Für einen Imker habe ich eine Kiste bemalt, in die ein Hummelvolk einziehen und die als Ausstellungsstück dienen soll. Sie wird eine Sichtscheibe erhalten, durch die man das echte Volk dann beobachten kann. Da die Hauptansicht von einer Seite aus sein wird, habe ich das Motiv über die Ecke gestaltet. Es zeigt ein Hummelnest mit geschlossenen und offenen Zellen. Einige dienen als Töpfchen für den Nahrungsvorrat. Arbeiterinnen sind unterwegs. Ein Hummelvolk hat, je nach Art, eine Größe von 50 bis 600 Tieren. Hummeln fliegen täglich in bis zu 18 Stunden bis zu 1000 Blüten an.

Naturjournal - Zeichnen im Zoo - Herbstferien

Es findet wieder ein Zeichenkurs statt

TeilnehmerInnen ab 12 Jahren.

Termin: Herbstferien

  1. Ferienwoche

5 x jeweils von 10:00 h bis 13:00 h

Preis 89,- €, inklusive ca. 15,- € Materialkosten.

Der Eintritt (oder Jahreskarte) muss entrichtet werden.

Gestellt werden Dreibeinhocker.

Findet statt ab 6 Personen - bis 10 Personen.

Kurzbeschreibung:

Dieses Projekt ist für dich genau richtig, wenn du gerne draußen zeichnen möchtest und außerdem an der Natur interessiert bist.

Menschaffenhände und -füße für den Krefelder Zoo

Nach acht Jahren sind sie endlich fertig. Natürlich kann man nicht einfach einen Menschenaffen zur Abdrucknahme für Bronzegüsse in Narkose legen. Ich kann das nur machen, wenn ein Tier zwar aus gesundheitlichen Gründen in Narkose gelegt werden muss, aber auch nicht zu krank ist, das Lebensgefahr besteht. Deshalb hat es so lange gedauert, bis alle Abdrücke zusammen waren. Sie stammen von Oya, der Gorilladame, Limbo, dem Schimpansenherrn und Leila, das Orang Utan-Mädchen aus dem Tierpark Hagenbeck, welches dort bei einem tragischen Unfall ums Leben kam.

news abonnieren